Go Back

Pfannkuchen (zuckerfrei, vegan)

Ihr wollt ein schnelles Rezept für Pfannkuchen? Einfach? Zuckerfrei (von Natur aus süß)? Prima, dann probiert das aus! 
Disclaimer: die Portionsgrößen sind für "Dessert-Größe" angegeben. Wenn dir jetzt schon das Wasser im Mund zusammenläuft, verdoppelst du am besten alle Angaben ;-)
5 von 1 Bewertung
Gericht Dessert, Frühstück
Portionen 2 Personen

Zutaten
  

  • 125 g Mehl Im Video Instant-Mehl, aber kann auch beliebiges anderes sein.
  • 100 - 125 ml Wasser mit Kohlensäure
  • 3 EL Apfelmark
  • 1 TL Backpulver
  • 2 EL Chiasamen

Zum Garnieren

  • 3 EL Beeren frisch, gefroren oder eingemacht.
  • 1 EL Ahornsirup oder anderes Sirup
  • 1 EL geröstete Nüsse oder Samen

Anleitungen
 

  • Alle Zutaten in eine Schüssel geben und schnell verrühren. Die Menge an Wasser kann variieren. Lieber erstmal etwas weniger Wasser hineingeben.
  • Pfanne mit Öl erhitzen und eine Kelle mit Teig hineingeben. Ca. 2 Minuten von jeder Seite braten und servieren. 

Notizen

Wir haben Apfelmark verwendet, weil dieses von Natur aus süß ist und keinen zugesetzten Zucker enthält. In vielen Geschäften bekommt man dies im Glas in Bio-Qualität. Wer es süßer mag, kann natürlich auch Apfelmus verwenden oder Zucker hinzufügen. 
Das Mineralwasser sollte möglichst viel Kohlensäure enthalten, damit der Teig fluffig wird.
Wer dann das ganze noch aufmotzen will, kann gerne noch Vanille oder Zimt reinpacken. Und mit Margarine lässt sich das ganze auch direkt als Waffelteig nutzen ;-)
Keyword eierkuchen, pancakes, pfannkuchen, pflanzlich, vegan, waffeln, zuckerfrei